• Himmel001
  • Himmel001
Erdgeschoss

Erdgeschoss

  • 3x 1,5 Zimmer-Appartements, Balkon/Loggia
  • 5x 2-Zimmer-Wohnungen, Balkon/Loggia
  • 4x 3-Zimmer-Wohnungen, Balkon/Loggia
  • 1x 4-Zimmer-Wohnung, Balkon/Loggia
Obergeschoss

Obergeschoss

  • 2x 1,5 Zimmer-Appartements, Balkon/Loggia
  • 5x 2-Zimmer-Wohnungen, Balkon/Loggia
  • 5x 3-Zimmer-Wohnungen, Balkon/Loggia
  • 1x 4-Zimmer-Wohnung, Balkon/Loggia
Dachgeschoss

Dachgeschoss

  • 1x 2-Zimmer-Wohnung, Terrasse
  • 2x 3-Zimmer-Wohnungen, Terrassen
Gartengeschoss

Gartengeschoss

  • 6x 2-Zimmer-Wohnungen
  • Tagespflege
  • Außenanlage, Terrassen

Wohnformen

Individuelles Wohnen in den einzelnen Pflegewohnungen:

Die Seniorenresidenz Sonnen-Quartier umfasst 5 x 1,5-Zimmerappartements, 17 x 2- Zimmerwohnungen, 11 x 3-Zimmerwohnungen und 2 x 4-Zimmerwohnungen.

Sämtliche Pflegewohnungen sind gedacht für Menschen ab 60 Jahre und können von einer Person oder von zwei Personen bewohnt werden. Die Wohnungen verfügen entweder über eine ebenerdige Terrasse, einen windgeschützten Balkon oder eine Dachterrasse. Sie haben entweder im Kellertrakt einen Kellerabstellraum oder einen Abstellraum auf der jeweiligen Wohnebene bzw. innerhalb der Wohnungen. Außerdem verfügen alle Wohnungen über ein eigenes Bad / Dusche mit WC und Waschmaschinenanschluss. In jeder Wohnung sind Anschlüsse für Rundfunk und Fernseher, Telefon, Internet und Notrufanlage mit Auslösefunktion im Bad und weiteren Stellen in der Wohnung. Alle Wohnungen haben eine Sprechanlage zum Haupteingang und einen eigenen Briefkasten am Haupteingang.

Da es sich um Pflegewohnungen handelt, sind nicht für alle Wohnungen Stellplätze vorgesehen. Insgesamt stehen 21 Stellplätze zur Verfügung, darüber hinaus weitere Fahrradabstellplätze.

  • Jede Wohnung wird mit 10 m² Nutzfläche an den gemeinschaftlichen Flächen, verteilt auf sämtliche Stockwerke, außerhalb der Wohnung beteiligt. Diese Kosten sind im Verkaufpreis enthalten.
  • Jeder Hausbewohner - ob Eigentümer oder Mieter - hat nach entsprechenden vertraglichen Regelungen einen Betreuungsvertrag für Grundservice und Basisbetreuung abzuschließen. Die monatlichen Kosten liegen bei einer Person pro Wohnung bei 75,00 €, bei 2 Personen pro Wohnung bei 100,00 €.

Erdgeschoss:

Im Erdgeschoss befindet sich der Empfangsbereich (Lobby) des Gebäudes. Zwei Aufzüge und das Treppenhaus erschließen das Gebäude. Im Erdgeschoss sind die Pflegewohnungen Nr. 1 bis 13. Der Haupteingang der Pflegewohnungen befindet sich an der Kurpfalzstraße und ist dort über eine Rampe und Treppenanlage erreichbar. Im Erdgeschoss ist am Haupteingang ein Empfangsbereich mit Sitzgelegenheiten zum Empfang von Besuchern oder zum Zeitung lesen sowie eine Hausbibliothek.

Wohnung

Zimmer

Wohnfläche

Preis

Grundriss

Nr. 01 2-Zimmer, Abst., Bad, Diele, Kochen, Loggia 57,73 m² verkauft  
Nr. 02 2-Zimmer, Abst., Bad, Diele, Kochen, Loggia 57,68 m² verkauft  
Nr. 03 2-Zimmer, Abst., Bad, Diele, Kochen, Loggia 57,80 m² verkauft  
Nr. 04 3-Zimmer, Abst., Ankleide, Bad, Diele, Küche, Loggia, WC 87,57 m² verkauft  
Nr. 05 2-Zimmer, Abst., Ankleide, Bad, Diele, Küche, Loggia 66,16 m² verkauft  
Nr. 06 3-Zimmer, Abst., Ankleide, Bad, Diele, Küche, Loggia, WC 87,35 m² verkauft  
Nr. 07 1,5-Zimmer, Abst., Bad, Balkon, Diele, Kochen 49,16 m² verkauft  
Nr. 08 1,5-Zimmer, Bad, Balkon, Küche 49,68 m² verkauft  
Nr. 09 4-Zimmer, Bad, Balkon, Diele, Du/WC, Küche 113,05 m² verkauft  
Nr. 10 3-Zimmer, Bad, Balkon, Diele, Küche 81,02 m² verkauft  
Nr. 11 2-Zimmer, Bad, Balkon, Diele, Küche 57,53 m² verkauft  
Nr. 12 3-Zimmer, Bad, Balkon, Diele, Küche 79,65 m² verkauft  
Nr. 13 1,5-Zimmer, Abst., Bad, Diele, Kochen, Loggia 51,51 m² verkauft  
 

Obergeschoss:

Im 1. Obergeschoss befindet sich eine Sitz- und Aufenthaltsecke, eingerichtet zum Treffen der Hausbewohner. Im 1. Obergeschoss sind die Pflegewohnungen Nr. 14 bis 26. Neben der Haupterschließung durch Treppenhaus und zwei Aufzüge befinden sich zwei Fluchttreppenhäuser im Osten und Süden des Gebäudes.

Wohnung

Zimmer

Wohnfläche

Preis

Grundriss

Nr. 14 2-Zimmer, Abst., Bad, Diele, Küche, Loggia 57,70 m² verkauft  
Nr. 15 2-Zimmer, Abst., Bad, Diele, Küche, Loggia 57,67 m² verkauft  
Nr. 16 2-Zimmer, Abst., Bad, Diele, Küche, Loggia 57,78 m² verkauft  
Nr. 17 3-Zimmer, Abst., Ankleide, Bad, Diele, Kochen, Loggia, WC 84,24 m² verkauft  
Nr. 18 2-Zimmer, Abst., Ankleide, Bad, Diele, Küche, Loggia 62,77 m² verkauft  
Nr. 19 3-Zimmer, Abst., Ankleide, Bad, Diele, Kochen, Loggia, WC 84,04 m² verkauft  
Nr. 20 1,5-Zimmer, Abst., Bad, Balkon, Diele, Kochen 49,26 m² verkauft  
Nr. 21 1,5-Zimmer, Bad, Balkon, Küche 49,65 m² verkauft  
Nr. 22 4-Zimmer, Abst., Bad, Balkon, Diele, Du/WC, Küche, 112,52 m² verkauft  
Nr. 23 3-Zimmer, Bad, Balkon, Diele, Küche 81,04 m² verkauft  
Nr. 24 2-Zimmer, Bad, Balkon, Diele, Küche 57,52 m² verkauft  
Nr. 25 3-Zimmer, Bad, Balkon, Diele, Küche 79,68 m² verkauft  
Nr. 26 3-Zimmer, Bad, Diele, Küche, Loggia 77,82 m² verkauft  
 

Dachgeschoss:

Im Dachgeschoss befindet sich am Ausgang des Treppenhauses und der beiden Fahrstühle ein Aussichtsbereich zum Blick in das Neckartal und die Altstadt von Neckargemünd. Es besteht eine Zugangsmöglichkeit zu einer Dachterrasse, welche als Freisitz ausgebildet ist (Größe ca. 25 m²). Im Dachgeschoss sind die Pflegewohnungen Nr. 27 bis 29.

 

Wohnung

Zimmer

Wohnfläche

Preis

Grundriss

Nr. 27 2-Zimmer, Abst., Bad, Diele, Küche, Terrasse 79,59 m² verkauft  
Nr. 28 3-Zimmer, Bad, Diele, Küche, 2x Terrassen, WC 132,69 m² verkauft  
Nr. 29 3-Zimmer, Abst., Bad, Diele, Küche, 2x Terrassen, WC 112,52 m² verkauft  

 

Gartengeschoss:

Der Haupteingang der Tagespflege befindet sich an der Ostseite im Gartengeschoss. Es besteht eine Verbindungsmöglichkeit zwischen Tagespflege und Pflegewohnungen. Der Nebeneingang befindet sich im Gartengeschoss zum Garten hin.

Im Gartengeschoss befindet sich ein großer Gemeinschaftsbereich, der als gemeinsamer Aufenthaltsbereich, Hauscafé, Therapieküche mit Nebenräumen genutzt werden kann. Dieser Bereich wird durch den Bauträger möbliert und ausgestattet (s. Baubeschreibung). Angegliedert an den Gemeinschaftsbereich innerhalb des Gebäudes befindet sich im Gartengeschoss eine große Terrasse mit ca. 110 m² Grundfläche. Diese Terrasse ist für den Aufenthalt der Hausbewohner vorgesehen und wird gemäß Planung des Architekten mit Terrassenflächen, Grünflächen und Sitzgelegenheiten gestaltet.

Im Gartengeschoss sind die Pflegewohnungen Nr. 30 bis 35 für bis zu 12 Personen. Diese Wohnungen können auch als ambulant betreute Wohngruppe genutzt werden.

Wohngruppe

Zimmer

Wohnfläche

Preis

Grundriss

Nr. 30 2-Zimmer, Bad, Flur, Kochen,Terrasse 59,49 m² verkauft  
Nr. 31 2-Zimmer, Bad, Flur, Kochen,Terrasse 59,47 m² verkauft  
Nr. 32 2-Zimmer, Bad, Flur, Kochen,Terrasse 60,34 m² verkauft  
Nr. 33 2-Zimmer, Bad, Flur, Kochen,Terrasse 59,34 m² verkauft  
Nr. 34 2-Zimmer, Bad, Flur, Kochen,Terrasse 59,28 m² verkauft  
Nr. 35 2-Zimmer, Bad, Flur, Kochen,Terrasse 61,32 m² verkauft  
Nr. 38 Tagespflege 343,31 m² verkauft  
 
*inkl. Stellplatz
 
Die Reservierungsliste wird zwar laufend aktualisiert, stellt jedoch trotzdem keinen verbindlichen Status dar. Wir können somit keinerlei Gewähr für deren Aktualität und Vollständigkeit übernehmen. Kurzfristige Änderung durch Zwischenverkauf behalten wir uns ausdrücklich vor und schließen Haftungsansprüche gegen uns, welche durch falsche Statusmeldung der Reservierungliste entstehen könnten, grundsätzlich aus.
 

Wie ist der weitere Weg nach der Kaufentscheidung:

Sie entscheiden sich zum Kauf einer Wohnung in der Wohnanlage? Dies wird dokumentiert durch den Abschluss einer Ankaufsvereinbarung. Mit dem Abschluss dieser Vereinbarung sind keine Kosten verbunden. Die Ankaufsvereinbarung erhält ihre Gültigkeit durch die Gegenunterschrift von Dombrowski Massivhaus Konzept GmbH.

Dombrowski Massivhaus Konzept GmbH wird bei dem zuständigen Notar innerhalb der nächsten 4 bis 6 Wochen einen Termin für den Abschluss des Kaufvertrags vorbereiten und Ihnen vorschlagen. Sie erhalten durch den Notar die kompletten, auf Ihren Namen ausgestellten Vertragsunterlagen mindestens 14 Tage vor dem Notartermin. Hierdurch besteht für Sie ausreichend Zeit, die umfangreichen Vertragsunterlagen durchzulesen.

Zuvor sollten Sie innerhalb dieser Zeit auch die Finanzierungsangelegenheiten für den Kauf der Wohnung, gegebenenfalls mit der Bank oder anderen Finanzierungspartnern, abstimmen. Zum Abschluss des Kaufvertrages ist ein Finanzierungsnachweis über die Bereitstellung der Kaufpreissumme vorzulegen.

Zum Abschluss des Kaufvertrages benötigen Sie Ihren amtlichen, gültigen Personalausweis, Ihre steuerliche Identitätsnummer sowie den Finanzierungsnachweis. Die Wohnung kann von Einzelpersonen oder auch Käufergemeinschaften, z.B. Familien, erworben werden. Bereits bei der Ankaufsvereinbarung ist anzugeben, ob die Wohnung selbst genutzt oder vermietet wird. Hierbei können Sie auch entscheiden, ob Sie das Angebot zur Erstvermietung der Wohnung und zur Mietverwaltung in Anspruch nehmen wollen. Mit Abschluss des Kaufvertrages wird auch der Betreuungsvertrag für die Grundbetreuung abgeschlossen.

Im Verlauf der Bauzeit werden Sie durch die Firma Dombrowski Massivhaus Konzept GmbH zu verschiedenen Besprechungsterminen eingeladen. Diese können entweder auf der Baustelle oder im Büro der Firma Dombrowski Massivhaus Konzept GmbH in Wiesloch stattfinden. Hierbei werden technische Angelegenheiten der Ausstattung der Wohnung, aber ggf. auch kaufmännische Sachverhalte angesprochen. Zur Abklärung von Betreuungs- bzw. Pflegeangelegenheiten stehen Ihnen die Paritätischen Sozialdienste nach Terminvereinbarung gerne zur Verfügung. Die technischen Gespräche können auch bei einem Vertragspartner der Firma Dombrowski Massivhaus Konzept GmbH stattfinden, um z.B. dort Bodenbeläge, Türen etc. anzuschauen und auszusuchen. Der Kaufvertrag und die Vertragsunterlagen entsprechen den Festlegungen des BGB’s1, des WEG’s2 und der MaBV3.

Demgemäß werden in sieben Raten die Kaufpreisanteile in Rechnung gestellt und vom Käufer angefordert. Diese sind im Vertrag ersichtlich. Gerne können wir Sie vorweg informieren, damit Sie Ihre Geldmittel disponieren können. Die Bauausführung wird durch Architekten und Bauleiter der Firma Dombrowski Massivhaus Konzept GmbH gesteuert und begleitet. Daneben wird durch einen öffentlich bestellten und vereidigten Sachverständigen ebenfalls der Bauablauf begleitet und begutachtet. Hierüber wird der Käufer in regelmäßigen Abständen informiert.

Das Betreten der Baustelle ist nur in Begleitung eines Mitarbeiters der Firma Dombrowski Massivhaus Konzept GmbH während der regulären Arbeitszeiten von montags bis freitags möglich. Zur Information über den Bauablauf veranstaltet Dombrowski Massivhaus Konzept GmbH Kundeninformationstage.

1. BGB = Bürgerliches Gesetzbuch
2. WEG = Wohnungseigentumsgesetz
3. MaBV = Makler- und Bauträgerverordnung

Anmeldung

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok